Heilpädagogische Tagesstätte (HPT)

Nach dem Unterricht fördern und betreuen Erzieher/-innen, Heilerziehungspfleger/-innen sowie weitere Pflege- und Hilfskräfte die Kinder und Jugendlichen in ihrer Tagesstätte.
Selbstständig und in der Gruppe entwickeln diese ihre persönlichen Fähig- und Fertigkeiten, Interessen und Bedürfnisse in sozialer, lebenspraktischer, emotionaler und kognitiver Hinsicht weiter.
Schule und Tagesstätte ergänzen sich zu einem umfassenden, ganzheitlichen Förderkonzept.
Die Kinder und Jugendlichen sollen

  • sich als eigene Person erfahren, Selbstvertrauen gewinnen
  • und Eigenverantwortung tragen,
  • sich in ihrer Umwelt zurechtfinden, sie mitgestalten und ihren Platz
  • in der Gesellschaft finden,
  • ihren Alltag möglichst unabhängig bewältigen,
  • aufeinander zugehen und mit anderen zusammenleben können.

In der Freizeit sich selbst und seine Umwelt erfahren

Ein klar strukturierter Tagesablauf bietet zahlreiche Möglichkeiten, wie Spiele, Neigungsgruppen, Feste sowie Sportangebote, um Freizeit sinnvoll und kreativ gestalten zu lernen.
Mit Besuchen öffentlicher Veranstaltungen und Einrichtungen, wie Fußballspielen, Kino, Schwimmbad etc. lernen die Kinder und Jugendlichen, sich selbstständig und sicher in der Öffentlichkeit zu bewegen.

Fachdienst für Förder- und Therapiemaßnahmen

Für zusätzliche Förder- und Hilfsmaßnahmen stehen sozial- und heilpädagogische wie auch psychologische Fachkräfte und ein Kinderarzt zur Verfügung.
Im Sinne einer ganzheitlichen Förderung wird auf Verordnung des Kinderarztes auch therapeutisches Personal für Ergotherapie, Krankengymnastik und Logopädie tätig.

Aktuelles

Aktuelle Vorgaben zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

weiterlesen ...

für die HPT der Konrad-von-Parzham-Schule Altötting und der Tagesstätte am Mörnbach Neuötting

weiterlesen ...
Termine

im Schuljahr 2020/2021

weiterlesen ...

Die Heilpädagogische Tagesstätte Altötting ist grundsätzlich an allen Schultagen nachmittags geöffnet.

Darüber hinaus bieten wir auch im Schuljahr...

weiterlesen ...
Tipps und Infos

Haben Sie Fragen zur Förderung Ihres Kindes?
Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!
Rufen Sie uns an unter 08671 2258

Brauchen Sie weitere Hilfe?
Hier finden Sie eine Übersicht über inner- und außerschulische Hilfsangebote in Notlagen (u. a. bei Depressionen/Angststörungen)

 

 

 

FAQ - Häufig gefragt

Kennen Sie unser umfassendes Angebot für Kinder im Kindergartenalter?

Gerne informieren wir Sie über unsere Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) und Heilpädagogische Tagesstätte - am besten nach Terminvereinbarung unter 08671/2258!