Schülersprecherwahl an der Konrad-von-Parzham-Schule

Die SMV gestaltet das Schul- und Tagesstättengeschehen aktiv mit

Schulleiter Werner Pangerl gratuliert den neu gewählten Schülersprechern (von links) Jasmin Wesely, Oliver Richer und Michaela Wührer.

Wie an jeder Schule ist die Schülermitverantwortung (SMV) auch am Förderzentrum der Kreis-Caritas in Altötting ein wichtiger und aktiver Bestandteil der Schulgemeinschaft.

Angeleitet und begleitet durch die Verbindungslehrkraft Stefanie Brunner und eine Gruppenleiterin der HPT, Frau Stinglwagner, finden die Klassensprecher und ihre Stellvertreter im Laufe des Schuljahres viele Möglichkeiten, Leben und Unterricht ihrer Schule ihrem Alter und ihrer Verantwortungsfähigkeit entsprechend mitzugestalten.

Die SMV hilft mit, die Interessen und Anliegen ihrer Mitschüler zu sammeln und mit der Schulleitung zu besprechen. Immer wieder können auf diese Weise im gemeinsamen Dialog Verbesserungen erreicht werden. So lernen die Schüler, ihre eigenen Angelegenheiten selbst in die Hand zu nehmen und erwerben dabei wichtige Fertigkeiten zur Partizipation in einer demokratischen Gesellschaft.

Auch bei verschiedenen repräsentativen Aufgaben, z.B. bei Schulfeiern, bei der Begrüßung von Besuchern und Gästen oder bei Festakten, ist die SMV in der Regel mit dabei, um gemeinsam mit dem Schulleiter ihre Einrichtung nach außen hin zu vertreten.

Das Besondere an der Konrad-von-Parzham-Schule ist, dass die Schülermitverantwortung gleichermaßen als Vertretung der Kinder und Jugendlichen in der Heilpädagogischen Tagesstätte fungiert, da die beiden Einrichtungen sehr eng miteinander verwoben sind.

Für die diesjährige Wahl der Schülersprecher konnten insgesamt sechs Kandidaten gewonnen werden. Siegreich gingen aus der Wahl hervor Oliver Richer, Jasmin Wesely und Michaela Wührer, die nun im Schuljahr 2019/20 an der Spitze der SMV stehen werden.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die SMV-Arbeit!

Aktuelles

Heilpädagogische Förderlehrer (m/w/d) oder Heilpädagogische Unterrichtshilfen (m/w/d)

weiterlesen ...

BFD, FSJ und Vorpraktikum (Heilerziehungspflege) im Schuljahr 2020/2021

weiterlesen ...
Termine

Die Heilpädagogische Tagesstätte Altötting ist grundsätzlich an allen Schultagen nachmittags geöffnet.

Darüber hinaus bietet sie im Schuljahr 2019/20...

weiterlesen ...

Jahresplanung 2019/2020

weiterlesen ...
Tipps und Infos

Haben Sie Fragen zur Förderung Ihres Kindes?

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

Rufen Sie uns an unter

08671 2258

FAQ - Häufig gefragt

Kennen Sie unser umfassendes Angebot für Kinder im Kindergartenalter?

Gerne informieren wir Sie über unsere Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) und Heilpädagogische Tagesstätte - am besten nach Terminvereinbarung unter 08671/2258!