Gemeinsam gegen Corona

AHA-Regeln werden in der Konrad-von-Parzham-Schule genau beachtet

Auch mit Maske kann das gemeinsame Spiel Spaß machen!

Auch Maskentragen will gelernt sein. Zusammen mit dem Einhalten des Mindestabstands, der gewissenhaften Handhygiene und dem Lüften der Räume üben die Schülerinnen und Schüler des Caritas-Förderzentrums – hier im Bild einige Schüler der Mittelschulstufe – die Umsetzung der elementaren Verhaltensregeln zur Prävention von Corona-Infektionen.

 

Gerade der Umgang mit den Mund-Nasen-Bedeckungen erfordert von den Kindern und Jugendlichen ein hohes Maß an manuellem Geschick und Vorsicht – damit sie richtig sitzen und schützen. Die Schülerinnen und Schüler beweisen dabei großes Verantwortungsbewusstsein, bewundernswerte Umsicht und Ausdauer.

 

Denn es herrscht bei den Kindern, Jugendlichen und dem Kollegium in Schule und HPT Einigkeit darüber, dass jeder seinen Beitrag leisten muss, um die Corona-Pandemie solidarisch zu überwinden. Gemeinsam mit den Schülern gelingt es den Lehrkräften und HPT-Mitarbeitern jeden Tag, das Beste aus der Situation zu machen, so dass trotz allem auch die Freude am Lernen und der Gemeinschaft nicht zu kurz kommt.

 

Natürlich hoffen wir alle, dass die Pandemie bald zu Ende geht und das gewohnte Leben in seiner Leichtigkeit und Fülle in der Schule wieder Einzug halten kann.

 

Bis dahin versuchen wir, die Krise gemeinsam zu meistern.

 

Machen Sie mit und bleiben Sie gesund!

 

 

Aktuelles

Mitarbeit im Lehrerkollegium - die ideale Aufgabe für Teamplayer!

weiterlesen ...

zum nächstmöglichen Zeitpunkt - Bewerbung jederzeit möglich

weiterlesen ...
Termine

im Schuljahr 2021/2022

weiterlesen ...
Tipps und Infos

Haben Sie Fragen zur Förderung Ihres Kindes?
Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!
Rufen Sie uns an unter 08671 2258

Brauchen Sie weitere Hilfe?
Hier finden Sie eine Übersicht über inner- und außerschulische Hilfsangebote in Notlagen (u. a. bei Depressionen/Angststörungen)

 

 

 

FAQ - Häufig gefragt

Kennen Sie unser umfassendes Angebot für Kinder im Kindergartenalter?

Gerne informieren wir Sie über unsere Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) und Heilpädagogische Tagesstätte - am besten nach Terminvereinbarung unter 08671/2258!