„Es wächst der Mensch mit seinen größern Zwecken“!

Schulentlassfeier 2021 an der Konrad-von-Parzham-Schule Altötting

v. l.: Sonderschulrektor Werner Pangerl, Jasmin Wesely, Vanessa Buchböck, Oliver Richer, Sonderschulkonrektor Joachim Bertram, Sebastian Hecker, Alexander Gorski, Ah­met Erkus, HPT-Bereichsleitung Christa Niggl, Pfarrer i. R. Eduard Mayer

An der Konrad-von-Parzham-Schule im Caritasweg in Altötting fand aus Anlass des Schulabschlusses ein kleiner Festakt statt. Insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler haben ihre Berufsschulpflicht an dem privaten Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geisti­ge Entwicklung erfüllt und wurden mit Übergabe der Abschlusszeugnisse durch den Schul­leiter Werner Pangerl aus der Schule entlassen.

Wegen der Kontaktbeschränkungen wurde in der Turnhalle der Konrad-von-Parzham-Schu­le eine „Familienbestuhlung“ aufgebaut, die es ermöglichte, dass die Absoventinnen und Absolventen bei ihren Angehörigen sitzen konnten.

Der  Klassenlei­ter der Abschlussklasse, Sonderschulkonrektor Joachim Bertram ging auf die enorme Leidensfähigkeit ein, die den Entlassschülern angesichts der ständigen pandemiebe­dingten Veränderungen im letzten Schuljahr abverlangt wurde. Er wünschte den Absolven­ten für ihren weiteren Lebensweg Glück und Zufriedenheit. Außerdem machte er deutlich, dass viele kleine Dinge das Leben lebens­wert machen und wünschte den Abschlussschülern, dass sie diese Din­ge erkennen und würdigen mögen. Abschließend lud er sie ein, den Kon­takt zur Schule auch nach dem Schulabschluss zu pflegen. In seinen Abschiedsworten an die El­tern dankte er für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Kurz, aber prägnant verabschiedeten sich die Absolventen in Gestalt von Jasmin Wesely und Ahmet Erkus mit einer launigen Rede. Sie bedankten sich bei der Schulleitung und den einzelnen Lehrkräften und zogen ein sehr positives Fazit ihrer langen Schulzeit.

Abschließend ergriff der Schulleiter, Sonderschulrektor Werner Pangerl das Wort. An­hand des Zitates von Friedrich Schiller „Es wächst der Mensch mit seinen größern Zwe­cken“ würdigte er die Leistungen der Absolventinnen und Absolventen, machte aber gleichzeitig deutlich, dass immer neue Aufgaben im Leben anstehen. Die Absolventen forderte er auf, ihren Erfolg entsprechend zu feiern, aber auch neue Ziele anzuvisieren.

Nach der Übergabe der Abschlusszeugnisse erteilte Pfarrer i. R. Eduard Mayer den Absol­ventinnen und Absolventen seinen Segen und gab ihnen die besten Wünsche für die Zu­kunft mit auf den Weg.

Aktuelles

Mitarbeit im Lehrerkollegium - die ideale Aufgabe für Teamplayer!

weiterlesen ...

zum nächstmöglichen Zeitpunkt - Bewerbung jederzeit möglich

weiterlesen ...
Termine

im Schuljahr 2021/2022

weiterlesen ...
Tipps und Infos

Haben Sie Fragen zur Förderung Ihres Kindes?
Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!
Rufen Sie uns an unter 08671 2258

Brauchen Sie weitere Hilfe?
Hier finden Sie eine Übersicht über inner- und außerschulische Hilfsangebote in Notlagen (u. a. bei Depressionen/Angststörungen)

 

 

 

FAQ - Häufig gefragt

Kennen Sie unser umfassendes Angebot für Kinder im Kindergartenalter?

Gerne informieren wir Sie über unsere Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) und Heilpädagogische Tagesstätte - am besten nach Terminvereinbarung unter 08671/2258!